Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

15.04.2021 | Breitensport | Annika Gäb

LVR bei Laufveranstaltungen vorne dabei

Partner des LVR:

Trotz aller Widrigkeiten fanden 2020 im LVR mehr Laufveranstaltungen statt als in fast allen anderen Landesverbänden im DLV.

LVR bei Laufveranstaltungen vorne dabei

LVR bei Laufveranstaltungen vorne dabei

Wie im Leichtathletik-Verband Rheinland (siehe News) gab es auch deutschlandweit 2020 deutlich weniger Laufveranstaltungen. Statt knapp 3500 Veranstaltungen 2019 fanden 2020 nur 584 Veranstaltungen statt. Bei der Zahl der Teilnehmer ist der Rückgang noch deutlicher: Mit 153.577 Läuferinnen und Läufern betrug die Finisherzahl lediglich sieben Prozent des Vorjahres. Im Vergleich zu anderen Leichtathletik-Verbänden in Deutschland steht der LVR aber noch verhältnismäßig gut da. Besonders in Hinblick auf die Zahl der Veranstaltungen konnte der Verband punkten. 

Ganze 61 Laufveranstaltungen fanden 2020 im Verbandsgebiet des LVR statt. Manche wurden noch vor den Corona-Einschränkungen durchgeführt, bei anderen nahmen die Veranstalter die Mühe auf sich, im Spätsommer und Herbst Läufe mit entsprechenden Hygienekonzepten anzubieten. Mehr Laufveranstaltungen wurden lediglich in den bedeutend größeren Regionalverbänden Niedersächsischer Leichtathletik-Verband (109 Läufe) und Bayerischer Leichtathletik-Verband (65 Läufe) gezählt. Im Blick auf die Zahl der Teilnehmer liegt der LVR mit 11.379 Finishern auf dem fünften Platz im Vergleich der zwanzig Landesverbände im DLV. 

Laufstatistik DLV 2020 

Laufstatistik DLV 1964-2020


30.12.2020 | #trierstehtzusammen

zurück