Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

23.05.2018 | Wettkampf | Annika Gäb

Verbandstitel werden vergeben

Partner des LVR:

Am Samstag, 26. Mai 2018 finden die Rheinland-Meisterschaften der Männer, Frauen und der Jugend U18 in Hamm an der Sieg statt.

Jana Krämer (LG Maifeld-Pellenz) geht über 500Jana Krämer (LG Maifeld-Pellenz) geht über 5000 Meter in Hamm (Sieg) an den Start (Foto: <a href="https://www.wolfgang-birkenstock.de/" target="_blank">Wolfgang Birkenstock</a>).0 Meter in Hamm (Sieg) an den Start (Foto: <a href="http://www.wolfgang-birkenstock.de/" target="_blank">Wolfgang Birkenstock</a>).

Jana Krämer (LG Maifeld-Pellenz) geht über 5000 Meter in Hamm (Sieg) an den Start (Foto: Wolfgang Birkenstock).

Knapp 200 Teilnehmer haben sich für die diesjährigen Verbandsmeisterschaften angekündigt. Die LG Sieg nutzt den Heimvorteil und geht mit mehr als 30 Athleten und Athletinnen an den Start. Die LG Rhein-Wied und der Post-Sportverein Trier sind mit jeweils 22 Teilnehmern ebenfalls gut vertreten. Bei den Männern bewerben sich die meisten um den Titel über 100 Meter: 19 Sprinter gehen hier an den Start; favorisiert ist Jamal Hasane von der LG Bernkastel/Wittlich.

Bei den Frauen sind die 200 Meter mit 17 Teilnehmerinnen am beliebtesten. Die LG Sieg hat hier gleich mehrere aussichtsreiche Kandidatinnen am Start – allen voran Michelle Schneider. Auch über 800 Meter wird mit 13 Teilnehmerinnen ein recht großes Feld antreten. Den Sieg auf der doppelten Stadionrunde dürften die Trierer Läuferinnen Chiara Bermes und Lotta Schlund unter sich ausmachen.

Bei den technischen Wettbewerben der Aktivenklasse sind Kugelstoßen und Diskuswurf am teilnehmerstärksten. Bei den Männern sollte beim Kugelstoßen kein Weg am neuen Landesrekordhalter und Titelverteidiger Dennis Lukas (LG Idar-Oberstein) vorbeiführen. Fabian Mayer (TuS1862 Kirn) tritt an, um seinen Titel im Diskuswurf zu verteidigen. Bei den Frauen ist Martina Schiebel (LG Lahn-Aar-Esterau) dabei, die im vergangenen Jahr Meisterin mit dem Diskus sowie Vizemeisterin mit der Kugel wurde.

Aus den Jugendklassen U18 treten gut 70 Starter und Starterinnen an. Bereits im letzten Jahr – als der damals jüngere der beiden U18-Jahrgänge – konnten einige der Teilnehmer von Samstag Meister werden. Pierre Bilo (LG Rhein-Wied) verteidigt die Titel über 100 und 200 Meter. Lennox Düren (TuS 1862 Kirn) wurde U18-Meister mit dem Speer. Über 400 Meter siegte 2017 Lena Johanns von der LG Vulkaneifel. Die umfangreiche Teilnehmerliste im Weitsprung führt auch in diesem Jahr Sarah Gilles (SpVgg 04/13 Burgbrohl) an. Titelverteidigerin im Diskuswurf ist Madlen Meller (LG Lahn-Aar-Esterau), und ihren Speerwurf-Sieg vom Vorjahr möchte Lea Lemke (LG Sieg) wiederholen.

Teilnehmer und Live-Ergebnisse


06.06.2018 | Landesmeister gesucht

zurück

<