Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

06.10.2018 | Senioren | Jennifer Gartmann / aB

Senioren waren erfolgreich

Partner des LVR:

Bei guten äußeren Bedingungen in Rehlingen, phantastischem Teamgeist und einer stark besetzten Nationalmannschaft durften dieses Jahr zwei Starter aus dem Leichtathletik-Verband Rheinland (LVR) die Deutschen Farben bei der Jubiläums-Challenge vertreten. Bei den Süddeutschen Senioren-Mehrkampf-Meisterschaften in Nieder-Olm gewannen Rheinländer sieben Medaillen.

Christian Rötsch (LLG Hunsrück) ging in der M40 über 1500m an den Start, nachdem er sich mit seinem Sieg bei den Deutschen Senioren-Meisterschaften in Mönchengladbach über diese Strecke empfohlen hatte. Dem Jahrgang 1978 angehörend wurde er zum ersten Mal für den Länderkampf nominiert und konnte mit seinem 3. Platz über seine Paradestrecke in 4:25,31 min 4 Punkte zum zweiten Platz des Männer-Teams M40 beitragen. Jennifer Gartmann (LG Westerwald) durfte im dritten Jahr in Folge die Frauen der W40 verstärken. Zur Verteidigung des Pokals in der AK W40 konnte sie mit ihren zweiten Plätzen im Weitsprung  mit 5.19m, einer Saisonbestleistung im 100m-Sprint in 12.89s mit jeweils 5 Punkten sowie mit dem Staffelsieg (hier wird als Besonderheit eine 4x200m Staffel gelaufen) einen wertvollen Beitrag leisten.

Den Pokal für den Altersklassen übergreifenden Gesamtsieg konnte Deutschland erfolgreich vor Frankreich und Belgien verteidigen. Es ist eine besondere Auszeichnung, wenn man gemeinsam mit den besten Athleten in seiner Altersklasse im Länderkampf gegen Belgien und Frankreich antreten darf. Die Motivation noch einmal zum Ende der Saison alles zu geben ist im Team besonders hoch und das Format des Wettkampfs wird von den teilnehmenden Athleten geliebt. Die Stimmung im Deutschen Team war sensationell gut. Es wurde mit der Sonne um die Wette gestrahlt und alle Starter feuerten sich gegenseitig lautstark an. Nun bleibt zu hoffen, dass dieses Format erhalten bleibt. Derzeit wird im DLV über die Zukunft diskutiert.

Ergebnisse

7 Medaillen für Rheinländer

Bei den Süddeutschen Senioren-Mehrkampf-Meisterschaften in Nieder-Olm gewannen Rheinländer 3 Titel, 3 Silber-Medaillen und 1 x Bronze. Der Mehrkampf besteht aus fünf Disziplinen. Bei den Seniorinnen aus 100m, Weit, Kugel, Hoch und 800 Meter. Die Senioren haben Weit, Speer, 200m, Diskus und 1500 Meter auf dem Plan stehen. Vera Kletke (W50) von der TG Konz und Jürgen Prechtl (M55 - LG Rhein-Wied) konnten Einzeltitel für sich verbuchen. Die SpVgg Burgbrohl gewann mit Michael Seibel (2. Platz im Einzel), Manuel Bläser (2.) und Peter Rübenach (3.) in der Mannschaftswertung M40/M45. Herbert Brück von der LA TuS Mayen durfte sich über Silber in der M70 freuen.

Ergebnisse Nieder-Olm


zurück

<