Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

24.10.2018 | Wettkampf | Annika Gäb

Läufer kämpfen um Rheinlandtitel

Partner des LVR:

Am Sonntag, 28. Oktober 2018 finden in Niederfischbach die Rheinland-Meisterschaften im Straßenlauf über 10 bzw. 5 Kilometer statt.

In Niederfischbach geht es um die Rheinland-Titel über 10 km (Foto: <a href="https://www.wolfgang-birkenstock.de/" target="_blank">Wolfgang Birkenstock</a>).

In Niederfischbach geht es um die Rheinland-Titel über 10 km (Foto: Wolfgang Birkenstock).

Ursprünglich war diese Rheinland-Meisterschaft für Anfang März vorgesehen, doch damals musste die Veranstaltung wegen starken Schneefalls kurzfristig abgesagt werden. Zum Nachholtermin am Sonntag haben sich knapp 110 Läuferinnen und Läufer angekündigt, von denen knapp dreißig der U16 angehören und daher die 5-Kilometer-Strecke laufen werden. Die LG Sieg schickt mit 21 Athletinnen und Athleten die meisten ins Rennen. Neben den Durchlaufwertungen werden auch die Sieger und Siegerinnen in den einzelnen Jugend- und Seniorenklassen ausgezeichnet, zudem wird eine Mannschaftswertung durchgeführt.

Zu den schnellsten Männern auf der Strecke dürfte Jannik Weiß (LG Rhein-Wied) gehören. Eine 10-Kilometer-Straßenzeit hat er für dieses Jahr noch nicht stehen, aber auf der Bahn war er auf dieser Distanz der schnellste LVR-Läufer der Saison 2018. Sein älterer Vereinskamerad Semere Fsehatsion ist die 10 Kilometer in diesem Jahr bereits unter 33 Minuten gelaufen, ebenso wie Ahferon Teame (SSV Almersbach-Flutersch). Monika Vieh (Post-Sportverein Trier) und Jana Krämer (LG Maifeld-Pellenz) lieferten sich schon vor sechs Wochen bei der Rheinland-Meisterschaft über 10000 Meter ein knappes Duell um den Titel. Dort ging Vieh als Siegerin hervor, allerdings ist Krämers Saisonbestzeit auf der Straße etwas besser. Es darf sich also auf einen spannenden Wettkampf gefreut werden.

Teilnehmer


15.11.2018 | Meister wurden geehrt
22.10.2018 | Kader eröffnet

zurück

<