Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

02.11.2018 | Wettkampf | Annika Gäb

Sieben Athleten in den Bundeskadern

Partner des LVR:

Der Deutsche Leichtathletik-Verband hat die Kaderathleten für die Saison 2019 ausgewählt. Sieben Athletinnen und Athleten aus dem LVR sind dabei.

Majtie Kolberg (LG Kreis Ahrweiler) wurde in den NK 1 U23 aufgenommen (Foto: Iris Hensel).

Majtie Kolberg (LG Kreis Ahrweiler) wurde in den NK 1 U23 aufgenommen (Foto: Iris Hensel).

Zehnkämpfer Kai Kazmirek (LG Rhein-Wied) und Hindernisläuferin Gesa Krause (Silvesterlauf Trier) sind erneut in der höchsten Kaderstufe, dem Olympiakader. Damit gehören sie zu denjenigen Leichtathleten in Deutschland, denen seitens des DLV Medaillen- oder Finalpotential bei den nächsten Olympischen Spielen konstatiert wird.

Dem Perspektivkader gehören Athletinnen und Athleten an, die die Aussicht haben, in diesem oder folgenden Olympiazyklus in den Olympiakader aufgenommen zu werden. Im LVR treffen die Kriterien auf Siebenkämpferin Celina Leffler (SSC Koblenz-Karthause) und 200-Meter-Läuferin Sophia Junk (LG Rhein-Wied) zu. In ihren jeweiligen Disziplinen stehen Leffler und Junk aktuell auf Position sechs bzw. acht der deutschen Frauen-Bestenliste.

Erstmalig im Bundeskader vertreten ist Langstreckenläufer Samuel Fitwi Sibhatu (LG Vulkaneifel), der seit Anfang des Jahres die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt und bei Cross- und 10-km-DM mit guten Leistungen auf sich aufmerksam gemacht hat. Er gehört dem Nachwuchskader 1 U23 an. Diesem ist in der kommenden Saison auch 800-Meter-Läuferin Majtie Kolberg (LG Kreis Ahrweiler) zugeordnet.

„Besonders talentierte Athleten des D-Kaderbereiches, denen eine überdurchschnittlich positive sportliche Perspektive zugesprochen wird“ können für den Nationalkader 2 vorgeschlagen werden. Hierzu zählt Olivia Gürth (Diezer TSK Oranien), die wegen ihrer Leistungen über die Hindernisstrecke ausgewählt wurde.

Kaderliste 2019


15.11.2018 | Meister wurden geehrt
22.10.2018 | Kader eröffnet

zurück

<