Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

04.11.2018 | Jugend | Jörg Klein

Erfolgreiche Sichtung der Perspektiv-Kader

Partner des LVR:

Am letzten Wochenende im Oktober wurden im ganzen Landesverband verteilt die vier Talentiaden ausgetragen. In Kaisersesch, Montabaur, Idar-Oberstein und Morbach waren insgesamt fast 100 Kinder und Jugendliche für die Sichtung der Perspektiv-Kader Mehrkampf 2019 angemeldet.

In verschiedenen Stationen wurden die Leistungsstände der Athleten ermittelt. Inhalte waren im diesem Herbst u. a. Medizinballwürfe, der 3er-Hopp, Sprints über 30 Meter, Bewegungsparcours und eine Ausdauerstrecke, die nicht auf Zeit sondern auf gelaufene Meter gemessen wurde. Einige der ausgewählten Sportlerinnen und Sportler hatten sich bereits vorher über eine der Norm-Punktzahlen im Blockwettkampf qualifiziert und dies mit ihrer aktiven Teilnahme an der Talentiade bestätigt.

Weiterhin wurden auch die Athleten berufen, die im nächsten Jahr dem Perspektivkader Lauf angehören und den Landesverband beim Crosslauf-Vergleichskampf in Diekirch /Luxemburg vertreten. Auch diese Mädchen und Jungen werden im Jahresverlauf fünf Trainingsmaßnahmen absolvieren. Neben der Vorbereitung auf den Crosslauf ist die erfolgreiche Teilnahme an den Verbandsmeisterschaften im Blockwettkampf das Ziel. Deshalb werden auch in diese Maßnahmen Trainingsinhalte des Mehrkampfes einfließen.

Weitere Infos zu den Fördergruppen U14 findet man im Bereich Kader – Perspektiv-Kader

Liste der ausgewählten Athleten


zurück

<