Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

07.01.2019 | Verband | www.leichtathletik.de

Jetzt Fitwi wählen

Partner des LVR:

Alle vier Wochen wählen Sie auf leichtathletik.de den „Leichtathleten des Monats“. Aus dem Kreis der Athleten und Persönlichkeiten, die sich zuletzt besonders in Szene gesetzt haben, stehen stets vier Kandidaten zur Wahl. Für die Dezember Abstimmung steht Fitwi zur Wahl

Samuel Fitwi Sibhatu jetzt auf leichtathletik.de zum "Ass des Monats" Dezember wählen (Foto: Jens Priedemuth).

Samuel Fitwi Sibhatu jetzt auf leichtathletik.de zum "Ass des Monats" Dezember wählen (Foto: Jens Priedemuth).

Elena Burkard (LG farbtex Nordschwarzwald)

Das Jahr hätte für Elena Burkard nicht besser enden können. Mit einem Sieg beim Silvesterlauf in Trier verabschiedete sich die EM-Sechste über die Hindernisse von 2018, einem Jahr, das für sie jede Menge Erfolge bereit gehalten hatte. Einen ihrer größten Erfolge feierte sie Anfang Dezember bei der Cross-EM in Tilburg (Niederlande), wo sie im Einzel einen sechsten Platz feiern und sich mit dem Team gar über die Bronzemedaille freuen konnte.

Anna Gehring (ASV Köln)

Der Kölnerin liegt der Crosslauf. In Tilburg holte sich Anna Gehring ihre zweite Silbermedaille bei einer Cross-EM, dieses Mal in der Klasse U23. Noch schöner glänzte nur die Medaille, die sich mit der Mannschaft holen konnte. Gemeinsam mit der Regensburgerin Miriam Dattke und Lisa Tertsch (ASC Darmstadt) holte sie Gold im Team. Zum Jahresabschluss gelang ihr noch ein schöner zweiter Platz beim Silvesterlauf in Trier.

Samuel Fitwi Sibhatu (LG Vulkaneifel)

Es war ein durchweg gelungenes Debüt im DLV-Trikot. Samuel Fitwi Sibhatu (LG Vulkaneifel) erfüllte sich bei der Cross-EM den Traum von einer Medaille. Der aus Eritrea stammende Läufer, der seit Januar diesen Jahres die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt, lief in Tilburg ein kluges Rennen und wurde mit der Silbermedaille in der Klasse U23 belohnt.

Mohamed Mohumed (LG Olympia Dortmund)

Dass Mohamed Mohumed eines der größten Lauftalente in Deutschland ist, das hat der Dortmunder im vergangenen Jahr bereits mehrfach bewiesen. Stark war auch sein Auftritt bei der Cross-EM, als sich der 19-Jährige zu Platz sechs in seiner Alterklasse U20 kämpfte und so den Grundstein für die Bronzemedaille des DLV-Teams legte.

Sie haben die Wahl:

Zur Abstimmung

Überblick über die bisherigen Sieger

 

 


10.03.2019 | Broschüre erschienen

zurück

<