Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

09.03.2019 | Lehrgänge | www.sportbund-rheinland.de

Fuß in Form

Partner des LVR:

Sie zeigen den ganzen Tag vollen Einsatz, müssen sich oft genug mit zu engen, hohen oder schlecht sitzenden Schuhen herumplagen und kommen kaum oder nur selten an die Luft. Das haben Füße nicht verdient. Und wehe, wenn sie mal schlapp machen und krank werden. Dann geht gar nichts mehr.

Jetzt anmelden: SBR-Lehrgang Fuß in Form am 28. März 2019 in Koblenz (Foto: <a href="https://www.wolfgang-birkenstock.de/" target="_blank">Wolfgang Birkenstock</a>).

Jetzt anmelden: SBR-Lehrgang Fuß in Form am 28. März 2019 in Koblenz (Foto: Wolfgang Birkenstock).

Wie funktioniert unser Fuß- und Sprunggelenk? Wie wichtig ist ein gesunder Fuß für die Körperstatik und die sportliche Leistungsfähigkeit? Was kann ich präventiv machen um Sportverletzungen und Fehlstellungen zu vermeiden? Welche Effekte hat das Barfußlaufen auf ein verletzungsfreies Läuferleben? Das Gesundheitssport-Special des Sportbundes Rheinland „Fuß in Form“ am Donnerstag, 28. März, 18 bis 21 Uhr, in Koblenz will darauf umfassend Antwort geben.

Für den Impulsvortrag „Soweit die Füße tragen“ ist es gelungen „Doktor Foot“, den renommierten Mediziner Dr. med. Wolfram Wenz, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Kinderorthopädie am Deutschen Gelenkzentrum in der ATOS Klinik Heidelberg zu verpflichten. Bekannt wurde Dr. Wenz unter anderem durch die SWR-Dokuserie „Die Knochen-Docs“. Er verfügt vermutlich weltweit über die größte Erfahrung in der Korrektur komplexester Deformitäten, auch nach andernorts missglückten Korrekturversuchen.

„Der Fuß und das Sprunggelenk stellen eine strukturell und funktionell sehr komplexe Einheit dar, die aus circa 30 Gelenken und mehr als 100 Bändern, Sehnen und Kapseln besteht. In der Behandlung von Störungen oder Deformitäten dieses Systems, dessen korrekte Funktion neben einem koordinierten Zusammenspiel aus Vor-, Mittel- und Rückfuß vom Gleichgewicht der beteiligten Muskulatur abhängt, sind spezielle Kenntnisse unabdingbar“ sagt Werz und mach damit neugierig auf einen höchst interessanten aber auch unterhaltsamen Vortrag bei.

Zum Thema „Wie Schuhe krank machen und warum Barfußlaufen logisch ist“ referiert im zweiten Vortrag der Barfuß-Experte Emanuel Bohlander von der „Barefood Academy Düsseldorf“. Bohlander ist Europas erfolgreichster Barfuß - Trainer & Coach. Er lehrt die natürliche Funktionsweise der Füße und der menschlichen Lauftechnik.

„Die meisten Menschen haben einen Senk-Spreiz-, Hohl- oder Plattfuß. Viele plagen sich mit Knie-, Rücken- und Fußschmerzen herum. Aber hat die Evolution wirklich ausgerechnet bei unseren Füßen versagt?“ fragt Bohlander und geht der Frage nach, wie sich modernes Schuhwerk auf unsere Füße und unsere Fortbewegungsmuster auswirkt und wie Rückenschmerzen schon im großen Zeh entstehen können.

Termin: 28.03.2019

Ort: Koblenz

Gebühr: 15 Euro

Zur Online-Anmeldung: BuF19-220

Hier geht's zum Flyer


19.12.2018 | SBR Lehrgangsplan 2019
28.10.2018 | C-Trainer ausgebildet

zurück

<