Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

28.08.2019 | Jugend | DLV Jugend / aB

Jugendlager Stimmungsgarant im Olympiastadion

Partner des LVR:

Nach dem Leichtathletik-Festival des vergangenen Jahres bei der Heim-EM in Berlin strömten ein Jahr später erneut viele begeisterte Leichtathletik-Fans in das Berliner Olympiastadion zu den Deutschen Meisterschaften 2019. Mittendrin waren auch wieder 59 junge Athleten der Jahrgänge 2002 bis 2004 aus ganz Deutschland - vier davon aus dem Rheinland -, die durch das DM-Jugendlager der Deutschen Leichtathletik-Jugend (DLJ) alle Geschehnisse vor Ort hautnah miterleben durften.

LVR Jugend beim DLV Jugendlager in Berlin (Foto: privat).

LVR Jugend beim DLV Jugendlager in Berlin (Foto: privat).

Sechs Tage voller einmaliger Erlebnisse und spannender Aktivitäten liegen hinter den Teilnehmern. Das Jugendlager wurde durch finanzielle Unterstützung der Freunde der Leichtathletik ermöglicht. Der große Höhepunkt waren natürlich mit Abstand die Besuche der beiden Wettkampftage im Berliner Olympiastadion. Wie schon im Vorjahr, als das EM-Jugendlager erstmals mit Buchstaben-Choreos das Stadion einheizte, konnten die Teilnehmer ihren Freunde oder Stars mit individuellen Buchstaben-Choreos vor dem Start viel Erfolg wünschen und sie bis ins Ziel bejubeln. Unterstützt von laustarken Trommeln war das Jugendlager wieder einer der Stimmungsgaranten der Meisterschaften.

Nachdem alle Jugendlager-Teilnehmer ein DM-Jugendlager-Shirt erhielten, konnte sich das Team stets farblich einheitlich im Stadion präsentieren. Nicht nur auf den Leinwänden im Stadion, sondern auch im Fernsehen wurde oft der junge, euphorisch anfeuernde Block gezeigt, der für Stimmung im Olympiastadion sorgte.

Talk-Möglichkeit mit Lokalmatadorin

Für große Freude sorgte der Athletentalk mit der deutschen Spitzenathletin über 1.500 Meter Catarina Granz (LG Nord Berlin). Alle Teilnehmer bekamen die Möglichkeit, ihr Fragen zu stellen und anschließend gemeinsame Fotos und Autogramme abzustauben. Zwei Tage später wurde sie Deutsche Meisterin.

Neben den Besuchen des Geschehens im Olympiastadion absolvierten die Teilnehmer ein gemeinsames Training, genossen die Sonne im Strandbad Plötzensee und erkundeten die Bundeshauptstadt in eigener Regie. Dabei konnten sich alle untereinander besser kennenlernen und viele neue Freundschaften knüpfen.

Die Camp-Olympiade sowie die Teilnahme an Worhshops von Engagement Global zum Thema Nachhaltigkeit im Sport und den DLV-Workshops zur Dopingprävention und Sportpsychologie schweißten die große Gruppe immer weiter zusammen. Alle Teilnehmer des DM-Jugendlagers 2019 hatten eine tolle Zeit in Berlin, sodass sich jeder Einzelne auf zukünftige nationale Wettkämpfe freut, bei denen man sich wiedersehen kann.

Bericht der Rheinländer aus dem Jugendlager

DLV Bericht über das Jugend-Camp


04.09.2019 | Neue Talente gesucht!

zurück

<