Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

29.09.2019 | Verband | www.leichtathletik.de

Jede Medaille spart Geld

Partner des LVR:

Zum Start der Leichtathletik-WM bis zu 20% auf Tickets für Braunschweig sparen! Daumendrücken für die deutschen Leichtathleten in Doha: Bei Gold, Silber & Bronze sinken die Ticketpreise für die DM 2020.

Geld sparen mit einer Medaille von Malaika Mihambo (Foto: DLV - Theo Kiefner).

Geld sparen mit einer Medaille von Malaika Mihambo (Foto: DLV - Theo Kiefner).

Auf die Plätze, fertig, Schnäppchen! Sollte ein Deutscher Leichtathlet bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Doha/Katar (27. September bis 6. Oktober) Edelmetall gewinnen, kann der Erfolg auch für Leichtathletik-Fans hierzulande bares Geld wert sein. Denn für jede Medaille eines DLV-Athleten in Doha gibt der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) einen Rabatt auf alle Tickets (außer Premium-Kategorie) für die 120. Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Braunschweig (6./7. Juni 2020). Holen Malaika Mihambo, Thomas Röhler, Gesa Krause oder die Sprintstaffel um Gina Lückenkemper in Doha Gold, sind es 20% Rabatt auf den regulären Preis, bei Silber 15% und bei Bronze immerhin noch 10%.

Der Rabatt wird direkt am Morgen nach dem Medaillengewinn um 9:00 Uhr freigeschaltet und gilt dann bis 24:00 Uhr. Die Angebote sind verfügbar online auf leichtathletik.tmtickets.de oder unter der Hotline 01806 – 999 0000 (€ 0,20/Verbindung aus dem dt. Festnetz / max. € 0,60/Verbindung aus dem dt. Mobilfunknetz). Erringen die deutschen Asse an einem Wettkampftag mehrere Medaillen, gilt für die Ermittlung des Rabattes die jeweils „beste“ (keine Addition der Rabatte bei mehreren Medaillen).

Braunschweig erwartet 2020 ganz besondere Deutsche Meisterschaften

Nach der WM ist vor den Olympischen Spielen! Die DM 2020 sind ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zum Saisonhighlight in Fernost. In Braunschweig, wo sie 2014 den Gewinn der Team-Europameisterschaften feiern konnten, wollen sich die deutschen Stars in Topform präsentieren. Denn schon ein paar Wochen später geht es zu den Olympischen Spielen von Tokio (Japan; 24. Juli bis 9. August 2020). Auf der Rundbahn werden die zweimalige Hindernis-Europameisterin Gesa Felicitas Krause (Silvesterlauf Trier) und Rekord-Läuferin Konstanze Klosterhalfen (TSV Bayer 04 Leverkusen) wieder für tolle Rennen sorgen. Im Sprint geht es auf der 100 Meter-Geraden um Hundertstel-Entscheidungen. Kann sich Vize-Europameisterin Gina Lückenkemper (SCC Berlin) ihren Titel von Tatjana Pinto (LC Paderborn) zurückholen?

Besonders spannend wird es im Speerwurf der Männer, wo gleich fünf Weltklasse-Athleten um den Deutschen Meistertitel kämpfen. Allen voran Weltmeister Johannes Vetter (LG Offenburg), Olympiasieger und Europameister Thomas Röhler (LC Jena) sowie DM-Titelverteidiger Andreas Hofmann (MTG Mannheim). Atemberaubende Sprünge hat Weitsprung-Europameisterin Malaika Mihambo (LG Kurpfalz) drauf. Erst bei den Deutschen Meisterschaften diesen Sommer in Berlin verfehlte sie den Meisterschaftsrekord von Heike Drechsler mit 7,16 Metern nur um wenige Zentimeter. Möglichst weit nach oben schrauben möchte sich Hochsprung-Europameister Mateusz Przybylko (TSV Bayer 04 Leverkusen).

Aber jetzt gilt es erst einmal, in Doha erfolgreich zu sein. Für die eigene Medaillensammlung und für die deutschen Fans! Tickets für die Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften: Tickets für die Leichtathletik-DM in Braunschweig für alle Preiskategorien gibt es unter der Ticketmaster-Hotline: 01806 – 999 0000 (€ 0,20/Verbindung aus dem dt. Festnetz / max. € 0,60/Verbindung aus dem dt. Mobilfunknetz. Oder unter folgendem Link: leichtathletik.tmtickets.de. Mehr Informationen zur Leichtathletik-DM gibt’s auf www.leichtathletik.de!


14.10.2019 | Bezirkstag in Koblenz
06.10.2019 | Kai Mader wird 60

zurück

<