Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

24.03.2020 | Verband | LA-Kreis Mayen-Koblenz

Ehrung junger Nachwuchs-Talente beim Kreistag Mayen-Koblenz

Partner des LVR:

Die Vertreter der Leichtathletik-Vereine im Bereich Mayen-Koblenz trafen sich am Donnerstag, 12. März 2020 in Ochtendung zu ihrem Kreistag. Unter den Gästen konnte der Kreisvorsitzende Michael Röder den Ehrenvorsitzenden Klaus Jüngermann, den Vizepräsidenten Stefan Kölsch und den Geschäftsführer des Leichtathletik-Verbandes Rheinland Achim Bersch begrüßen.

V.l.n.r.: Michael Röder, Leon Mürz, Lena Rotta, Lisa Krupp, Stefan Kölsch (Foto: privat).

V.l.n.r.: Michael Röder, Leon Mürz, Lena Rotta, Lisa Krupp, Stefan Kölsch (Foto: privat).

Beim Kreistag der Leichtathleten im Kreis Mayen-Koblenz konnte Michael Röder auf eine erfolgreiche Saison 2018/19 zurückblicken. Im Mittelpunkt des Kreistages steht traditionell die Ehrung von Nachwuchssportlern. Die Auswahl für die Ehrung ist dem Kreisvorstand diesmal leicht gefallen. Drei junge Sportler haben in den vergangen Jahren durch zahlreiche Erfolge ganz besonders auf sich aufmerksam gemacht.

Als Anerkennung für die besonderen Leistungen wurde Lena Rotta geehrt. Lena ist besonders auf der Mittelstrecke zu Hause. So konnte Sie bei den Rheinland-Cross-Meisterschaften sowie in der 3x800m Staffel mit Ihren Laufkameradinnen der LG Maifeld Pellenz den 1. Platz belegen. 8 Einträge in der Rheinland-Bestenliste, davon 3mal den 1. Platz sprechen auch für die Vielseitigkeit von Lena.

Als Wurftalent mit zahlreichen Erfolgen, zuletzt mit einem 2. Platz bei den Süddeutschen Meisterschaften im vergangen Jahr in Koblenz, wurde Lisa Krupp (DJK Andernach in der LG Rhein-Wied) geehrt. Mit einer Bestleistung von 30,03m in der W14 belegt Sie im Diskuswurf im Rheinland den 1. Platz und in der DLV Bestenliste den 16. Platz.

Bei den männlichen Nachwuchssportlern wurde mit Leon Mürz (LA TuS Mayen) ein Mehrkampf-Talent geehrt. Seine Vielseitigkeit und sein Talent konnte er zuletzt bei den Rheinland-Pfalz-Hallenmeisterschaften unter Beweis stellen. Leon wurde Zweifacher Rheinland-Pfalz-Hallenmeister im Hochsprung und im 200m-Sprint. Mit 13 Einträgen in der LVR Bestenliste, davon vier auf Platz 1 ist Leon für seine Lieblingsdisziplin, den 10 Kampf gut gerüstet. Lena Rotta, Lisa Krupp und Leon Mürtz wurde als Anerkennung für ihren Erfolg ein erima-Gutschein aus der Kreisförderung übergeben.

Nach den Ehrungen und dem Rückblick auf die vergangen beide Jahre standen die turnusgemäßen Neuwahlen an. Alle bisherigen Vorstandsmitglieder standen auch für eine Wiederwahl zur Verfügung. Stefan Kölsch konnte somit zügig die Versammlung durch die Wahlen führen. Der wiedergewählte Vorstand freut sich, auch in den nächsten Jahren die Arbeit konstant fortführen zu können.


zurück

<