Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

05.07.2020 | Verband | www.lsb-rlp.de

Staatskanzlei verleiht Brückenpreis 2020

Partner des LVR:

Bewerbungen und Vorschläge können bis zum 30. August 2020 bei der Leitstelle Ehrenamt und Bürgerbeteiligung eingereicht werden.

Staatskanzlei verleiht Brückenpreis 2020 (Foto: Staatskanzleich RLP/ Peter Pulkowski).

Staatskanzlei verleiht Brückenpreis 2020 (Foto: Staatskanzleich RLP/ Peter Pulkowski).

„Engagement leben, Brücken bauen, Integration stärken“ - in diesem Jahr wird der Brückenpreis nun schon zum 13. Mal in den Bereichen Sport, Musik, Kunst, Kultur oder in Umwelt- und Naturschutz verliehen. Zum ersten Mal wird es die Kategorie „Bürgerschaftliches Engagement gegen Hass und Hetze“ geben.

Mit dem Preis werden Projekte, Organisationen, Einrichtungen und Kommunen ausgezeichnet, die mit ihrem Engagment das Miteinander von mensch mit und ohne Behinderung, die Begegnung und den Dialog von Jung und Alt, das Zusammenleben mit unseren europäischen Nachbarn sowie die Integration von Menschen unterschiedlicher Herkunft, Sprache und Hautfarbe fördern. Die Preisträger und Preisträgerinnen werden mit einem Preisgeld von jeweils 1.000 EUR geehrt und erhalten außerdem eine Urkunde und einen Brücken-Pokal.

Diese Kategorien werden prämiert

    Bürgerschaftliches Engagement von Jung und Alt
    Bürgerschaftliches Engagement von Menschen mit und ohne Behinderung
    Bürgerschaftliches Engagement von Deutschen und Migrant*innen
    Bürgerschaftliches Engagement gegen soziale Benachteiligung und Ausgrenzung
    Bürgerschaftliches Engagement in grenzüberschreitender Zusammenarbeit
    Bürgerschaftliches Engagement gegen Hass und Hetze
    Projekte kommunaler Engagement- und Beteiligungsförderung

So bewerbt Ihr Euch:
Für die Bewerbung muss eine vollständige Beschreibung des Projektes, der Organisation oder Einrichtung vorliegen. Außerdem sollte eine aussagekräftige Beschreibung der ehrenamtlichen Tätigkeit beigefügt werden.

Das Bewerbungsformular kann auf der Website www.wir-tun-was.rlp.de, unter „Brückenpreis 2020“ aufgerufen werden.

Bis zum 30. August bewerben
Bewerbungen und Vorschläge müssen zur Bewerbung bei der Leitstelle Ehrenamt und Bürgerbeteiligung eingereicht werden Alle Bewerbungen werden einer unabhängigen Jury vorgelegt, anschließend werden die Preisträger*innen bestimmt. Die Preisverleihung mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer findet am 5. Dezember 2020 in der Staatskanzlei statt.

Infoflyer Brückenpreis 2020 PDF (347,74 KB) 


zurück

<