Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

13.07.2020 | Verband | Sportjugend des LSB

Mach was für Dich, mach was für Andere

Partner des LVR:

Kampagne der LAG Freiwilligendienste fordert mehr Aufmerksamkeit

Mach was für Dich, mach was für Andere

Mach was für Dich, mach was für Andere

Die Kampagne „Mach was für Dich, mach was für Andere“ ging Anfang Juli 2020 in die zweite Runde. Anhand von mehreren Kurzvideos  möchte sie die Freiwilligen zu Wort kommen lassen und zeigen, wie wichtig das Engagement der über 4.600 jungen Menschen ist, die einen Freiwilligendienst in unterschiedlichen Einsatzbereichen wie beispielsweise in der Pflege, im Sport, in der Kultur oder im sozialen Bereich leisten. Auch unsere Sportjugend hat sich mit ihren Kanälen an der Kampagne beteiligt.

„Auf die Frage, was der Freiwilligendienst bringt, antworten die Freiwilligen in der Regel, dass sie sich durch den Dienst ein Berufsfeld genau anschauen und ausprobieren können. Außerdem bringt der Dienst die Freiwilligen selber auch weiter und sie erfahren, wo ihre Stärken und Schwächen sind“, erklärt Tülay Arslan von der Servicestelle der Landesarbeitsgemeinschaft Freiwilligendienste Rheinland-Pfalz.

Interessierte können sich in Kurzclips über den Freiwilligendienst informieren. Die Videos wurden alle mit jungen Menschen gedreht, die selber einen Freiwilligendienst machen, so dass sie authentisch über den Dienst berichten können.

Die 31 Träger der Landesarbeitsgemeinschaft Freiwilligendienste starteten ihre erste gemeinsame Kampagne „Mach was für dich, mach was für Andere“ Ende April 2020, um die Aufmerksamkeit für den Freiwilligendienst in Rheinland-Pfalz zu erhöhen. Zu den Freiwilligendiensten gehören die drei Formate Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ), Bundesfreiwilligendienst (BFD) und Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ).

Alle weiteren wichtigen Informationen zum Freiwilligendienst finden Sie auf der Homepage www.fsj-rheinlandpfalz.de.


zurück

<