Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

04.08.2020 | Wettkampf | Annika Gäb

Qualis und schnelle Zeiten auf der Laufbahn

Partner des LVR:

Am Wochenende starteten die Athletinnen und Athleten des LVR bei der Pfungstädter Laufgala und bei Kurpfalz Gala light in Weinheim.

Starke Zeit von Timothy Erpenbach  (TuS Katzenelnbogen-Kingelbach) bei der Laufgala in Pfungstadt (Foto: <a href="https://www.wolfgang-birkenstock.de/" target="_blank">Wolfgang Birkenstock</a>).

Starke Zeit von Timothy Erpenbach (TuS Katzenelnbogen-Kingelbach) bei der Laufgala in Pfungstadt (Foto: Wolfgang Birkenstock).

Die Läuferinnen und Läufer zog es nach Pfungstadt, um sich dort auf den Mittelstrecken zu messen. Samuel Fitwi (LG Vulkaneifel) gelang eine neue Bestzeit über 1500 Meter. Mit 3:42,62 Minuten war er fast acht Sekunden schneller als zuletzt auf dieser Strecke. Zudem setzte er sich auf Platz sechs der ewigen LVR-Bestenliste. Timothy Erpenbach (TuS Katzenelnbogen-Kingelbach) verbesserte sich ebenfalls: Er lief die 800 Meter in 1:53,32 Minuten. Damit wurde er Zweiter im Wettbewerb der U20 und konnte sich für die Deutschen Meisterschaften der U20 qualifizieren. Olivia Gürth (Diezer TSK Oranien) war über 1500 Meter 4:27,34 Minuten schnell und wurde Gesamtzweite – die DM-Quali ist damit auch bestätigt. Ebenfalls mit der U20-DM planen kann Lucia Sturm (TSV Moselfeuer Lehmen). Sie lief in Pfungstadt die 800 Meter in 2:13,32 Minuten.

Ergebnisse Pfungstadt

Eine Abordnung der LG Rhein-Wied war am Samstag in Weinheim bei der Kurpfalz Gala „light“ am Start. Sophia Junk konzentrierte sich dieses Mal auf die 100 Meter. Hier wurde sie Fünfte im Finale (11,54 sec), im Vorlauf war sie mit etwas Rückenwind 11,49 Sekunden schnell. Roger Gurski kam über 200 Meter auf den vierten Rang in einer Zeit von 21,18 Sekunden. Im Vorlauf über 100 Meter sprintete Gurski in 10,56 Sekunden ins B-Finale. Eine Qualifikation für die U20-DM konnte auch in Weinheim bestätigt werden: Lennart Roos unterbot in 22,29 Sekunden die Norm für die 200 Meter. Zehnkämpfer Kai Kazmirek ging in drei Disziplinen an den Start. Seine Ergebnisse: 10,88 Sekunden über 100 Meter, 21,80 Sekunden über 200 Meter und 14,14 Sekunden über 110 Meter Hürden.

Ergebnisse Weinheim


zurück