Weitere DM-Teilnehmer qualifiziert

Partner des LVR:

Am ersten Wochenende im Juni wurden erneut diverse DM-Normen geknackt.

Starker Mehrkampf in Bernhausen von Jonas Jäckel vom TV 1848 Oberstein (Foto: privat).

Starker Mehrkampf in Bernhausen von Jonas Jäckel vom TV 1848 Oberstein (Foto: privat).

Bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften der Männer, Frauen und der Jugend U18 gab es insgesamt 34 Titel für den LVR. Viermal wurde in Konz DM-Normen erfüllt. Für die Frauen-DM konnte sich Hanna Kaiser (TuS 1862 Kirn) mit einer starken Diskus-Weite von 50,12 Metern empfehlen. Über 3000 Meter kamen Julie Vandenbussche (TG Konz) und Franziska Schulz (DJK Ochtendung) als Meisterin und Vizemeisterin ins Ziel und hatten die Norm für die U18-DM in der Tasche. Die Lokalmatadorin kam auf eine Zeit von 11:11,13, Schulz folgte knapp dahinter in 11:12,86 Minuten. Auch Lina Schmidt (LG Rhein-Wied) konnte sich für eine DM qualifizieren. Nach 12,68 Sekunden über 100 Meter kann sie mit der U16-DM in Koblenz planen.

Ergebnisse RLP-Meisterschaften Konz

Beim Kölner Leichtathletik-Meeting am Samstag fielen zwei B-Normen über die Hürden. Für die Deutschen Meisterschaften der Männer und Frauen haben Kai Kazmirek und Viktoria Müller (beide LG Rhein-Wied) die kurze Hürdendistanz von 110 bzw. 100 Metern in 14,77 bzw. 13,91 Sekunden geschafft. Kazmirek wurde am Wochenende zudem Deutscher Polizeimeister im Speerwurf mit 56,62 Metern.

Ergebnisse Kölner Leichtathletik-Meeting

Bereits am Mittwoch, 28. Mai fand in Trier ein Staffellauf-Abend statt. Diese Gelegenheit nutzten einige Teams, sich für die Deutschen Langstaffel-Meisterschaften zu qualifizieren. Über 3x1000 Meter bei den Männern gelang das dem Silvesterlauf Trier in 7:42,57 Minuten und dem Post-Sportverein Trier in7:49,04. Das U23-Trio vom PST ist mit der Zeit von 7:42,30 sowohl für die eigene Altersklasse, als auch für die Hauptklasse qualifiziert. Über 4x400 Meter konnte ein Quartett des PST die Norm in der Mixed-Staffel in 3:41,97 Minuten unterbieten. Bereits vor einigen Wochen hatten die 4x400-Meter-Teams der weiblichen Jugend U18 von der LG Rhein-Wied (4:11,67 min) und des PST (4:08,88 min) die DM-Normen geknackt – sowohl für die eigene Altersklasse, als auch für die U20. Über 3x800 Meter erlangte die StG Ochtendung/Lehmen/Plaidt die Norm für die WJ U23 und die Hauptklasse in 7:09,19 Minuten.

Die Langstaffel-Meisterschaften finden für fast alle Altersklassen am 14. September in Sindelfingen statt. Die U20 bildet eine Ausnahme: Sie startet im Rahmen der DM in Braunschweig am 28.-30.06. Hierfür konnte der Post-Sportverein am Mittwoch in der MJ U20 sowohl über 4x400 Meter (3:33,53 min), als auch über 3x1000 Meter (7:50,18 min) ein Team qualifizieren. Die Zeit auf der längeren Distanz berechtigt auch zur Teilnahme an den U23-Wettbewerben.

Ergebnisse Trierer Staffelabend

Auch bei den Mehrkämpfern konnten viele in den letzten Wochen ausreichend Punkte sammeln, um sich für die Mehrkampf-DM in Hannover (23-25.08.) zu qualifizieren. Den jüngsten Erfolg feierten Hannah Schwind (Post-Sportverein) und Jonas Jäckel (TV 1848 Oberstein) am Wochenende in Bernhausen-Filderstadt. Schwind sammelte im Siebenkampf der U18 4975 Punkte. Jäckel brachte es im Zehnkampf auf 6746 Punkte und ist damit ebenfalls für die DM qualifiziert. Beide sicherten sich während ihrer Mehrkämpfe zudem DM-Tickets für die Hürdendisziplinen in 14,24 Sekunden bzw. 14,50 Sekunden. Bereits im Mai gelangen weiteren Athleteninnen aus dem LVR Qualifikationen für die Mehrkampf-DM: Celina Medinger (LG Rhein-Wied) ist mit 4741 Punkten für die U18-Wettbewerbe qualifiziert. Die weibliche U18-Mannschaft der LG Rhein-Wied ist ebenfalls dabei. Vivien Ließfeld (LG Rhein-Wied) nutzt ihren USA Aufenthalt für Leistungssteigerungen und sammelte 4639 Punkte. Damit dürfte sie in der U23 und bei den Frauen bei der DM starten. In der W14 haben sich bislang Elisabeth Schwind (Post-Sportverein Trier) mit 3467 Punkten und Svea Weber (LG Rhein-Wied) mit 3363 Punkten qualifiziert. Noah Seibel (LG Rhein-Wied) konnte die geforderte Norm im Neunkampf der M15 mit 5162 Punkten überbieten.

Ergebnisse Junioren-Mehrkampfmeeting Filderstadt-Bernhausen

Übersicht erfüllte DM-Normen