Samuel Fitwi EM-Dritter im Team

Partner des LVR:

Den EM-Halbmarathon in Rom hat Samuel Fitwi (Silvesterlauf Trier) hervorragend mit persönlicher Bestleistung und einem fünften Platz in der Einzelwertung abgeschlossen.

Samuel Fitwi EM-Dritter im Team (Foto: Iris Hensel).

Samuel Fitwi EM-Dritter im Team (Foto: Iris Hensel).

Fitwi hat sich in der kontinentalen Konkurrenz von seiner besten Seite präsentiert. Er hat ein am Sonntagmorgen ein ganz starkes Rennen gemacht. Von Beginn an lag er immer in der Gruppe der Führenden und konnte zeitweise mit dem späteren Dritten Amanal Petros (LG Telis Finanz Regensburg) die Führung übernehmen. Kurz vor Einlauf ins Olympiastadion wurde Fitwi zwar noch überholt, aber mit dem fünften Platz zeigt sich der 28-Jährige sehr zufriede: „Mein Ergebnis war richtig gut,“ kommentierte er das Rennen. Das deutsche Männer-Team holte mit Fitwi als zweitbestem Deutschen die Bronzemedaille.

Die Zeit von 1:01:17 Stunden verbesserte Fitwi seinen eigenen Rheinland-Pfalz-Rekord ein weiteres Mal. Bei den Olympischen Spielen in Paris wird er den Marathon bestreiten.

Ergebnisse